Das Ende des…

… Einbaulautsprechers?

Es wird mehr Musik konsumiert als nie zuvor – möglich gemacht haben dies unter anderem Streaming-Dienste und immer mehr „Smart-Devices“ wie das Smartphone. Das ist nicht nur Mobil-Telefon sondern auch Medienplayer und/oder Fernbedienung für Multiroom-Systeme. Rund um diesen Trend, hat sich auch die Industrie verändert – wo früher Stand-Lautsprecher Platz in Anspruch nahmen, kommt heute meistens der Ton über kompakte aktive Streaming-Lautsprecher. Diese verteilen Musik über WLAN-Netzwerke in mehrere Räume gleichzeitig.

Ein Trend die großen sichtbaren Lautsprecher gegen Einbaulautsprecher zu tauschen und das sichtbare Volumen auf die Frontansicht zu reduzieren hält aber weiterhin an – insbesondere bei architektonisch hochwertigen Innenräumen oder Kundschaft die ohne sichtbare Technik leben möchte.

Der TRIAD-One von Control4 *

Trotzdem tut sich die Verbreitung der Wand- und Deckenlautsprecher im Vergleich zu Streaming-Lautsprechern schwerer. Mitunter fehlt es an Möglichkeiten Einbaulautsprecher vor dem Kauf persönlich zu erleben oder schlichtweg die Akzeptanz bzw. die technische Gegebenheit. Glücklicherweise haben sich einige Fachgeschäfte dem Wunsch angenommen – um den Unterschied zwischen konventionellen oder Streaming-Lautsprechern und einem fest installierten Einbau-System zu hören und zu sehen. Übrigens hat sich auch die Technik hinter dem Einbaulautsprecher nach den Anforderungen moderner Tonquellen entwickelt. Nicht zuletzt bieten alle Hersteller von Streaming-Lautsprechern wie Sonos über Denon-Heos, Bluesound und Yamaha-Musiccast – auch reine Verstärker für fest installierte Multi-Room Anlagen an.

Gerade in professionell errichteten Smart Homes, besteht der Wunsch nach einer unsichtbaren und versteckt installierter Technik. Für diese Kundenzielgruppe ist der Lösungsansatz „Einbaulautsprecher“ auch die passende Antwort. Daher sind und bleiben Einbaulautsprecher die richtige Wahl bei besonderem Anspruch an das Raum-Design und dem Wunsch nach klarer Architektur. Dazu eine große Auswahl für den anspruchsvollen Musik-Liebhaber, der mittlerweile allerbeste Klang-Qualität auch aus der Wand und Decke genießen kann.

*Der TRIAD-One von Control4 ist ein Streaming-Verstärker, der sich für Einbaulautsprecher und im Raum freistehende Lautsprecher eignet.


In Showräumen wie dem von Sebastian Bieger, erlebt der Kunde alle Möglichkeiten zur Lautsprecher Integration auch im Kontext der modernen Gebäudetechnik Automation: https://www.bieger-bildundton.com/

Heimkinoraum Wiesbaden/Mainz
Inh. Sebastian Bieger
Wickerer Weg 28
65719 Hofheim
Tel. +49 (0) 6192 922 1010

info@bieger-bildundton.de

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mo Fr  13-19 Uhr
Sa 10-15 Uhr und nach Vereinbarung